Desk2

Digitalisierungsberatung

+ INDIVIDUELLE BERATUNG FÜR INDIVIDUELLE UNTERNEHMEN

Die Digitalisierung ist zentral verantwortlich für die Veränderung von Kundenbedürfnissen, Geschäftsmodellen und der Wettbewerbssituation. Die Herausforderung für viele Unternehmen besteht darin, dass es keine Blaupause dafür gibt, wie ein Unternehmen die Digitalisierung zu seinem eigenen Vorteil nutzen kann.

Jedes Unternehmen verfügt über eine individuelle Ausgangssituation (möglicherweise sind bereits einige Unternehmensbereiche gut aufgestellt, andere noch in den Anfängen), Kundengruppen und Leistungen die zur Erschließung der eigenen Potenziale genutzt werden können. So bedarf es für jedes Unternehmen einer ganz individuellen Leistung.

Hinzu kommt, dass durch eine reine Umsetzung digitaler Projekte, keine Digitalisierung vom Unternehmen erreicht wird. Es bedarf einer ganzheitlichen Unterstützung und die aktive Einbindung der Mitarbeiter um die DNA des Unternehmens zu verändern.

Doch die wenigsten am Markt etablierten Unternehmen verfügen über eine valide Digitalisierungsstrategie oder die entsprechenden Ressourcen zur Umsetzung dieser. Hier unterstützt Liquam mit einer Vielzahl von Beratungsmöglichkeiten.

+ PROJEKT-ANSÄTZE

Jedes Unternehmen ist individuell und daher ist auch jede Beratung individuell. Es existieren eine Vielzahl von Ansätzen und möglichen Projekten für Ihr Unternehmen. Eine Auswahl davon haben wir für Sie aufbereitet.

Analyse digitaler Potenziale

Unsere Potenzialanalyse identifiziert in einem kurzen Zeitraum Digitalisierungspotenziale in Ihrem Unternehmen und überführt diese in eine konkrete Handlungsempfehlung für die weiteren Schritte und dient als Basis für die Initiierung zielführender Projekte.

Digitalisierungs-Landkarte

Im Rahmen einer sog. Digitalisierungs-Landkarte sorgen wir für einen Überblick über bestehende Digitalisierungsvorhaben, bewerten diese und schaffen eine Relation. Daraus ablesbar ist, was mache ich heute und bin ich damit auf dem vermeintlich richtigen Weg.

Digitales Neugeschäft

Digitalisierung verändert nahezu alles, auch unsere Geschäftsmodelle und Ertragsströme. Daher unterstützen wir regelmäßig bei der Identifizierung neuer spannender und digitaler Geschäftsmodelle, unterstützen bei der Entwicklung und begleiten bei der Markteinführung. [mehr erfahren]

Digitalisierungsprogramm

Mit Hilfe einer kontinuierlichen Betreuung unterstützt Liquam z.B. Vorstände, Geschäftsführer oder Entscheider auf dem Weg hin zu einem digitalisierten Unternehmen mit digitaler DNA. Wir setzen Impulse, unterstützen bei Entscheidungen und bieten ein kontinuierliches Sparring.

Digitalstrategie

Das mächtige Wort einer Strategie schreckt oft ab. Digitalisierung ist facettenreich und da ist ein roter Faden sehr hilfreich. Wir entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden keine Strategien für die Schublade, sondern lebende und agile Strategien, individuelle auf unsere Kunden zugeschnitten.

Digitaler Kundenzugang

Der digitale Wandel verändert die Gesellschaft und damit unsere Kunden, unabhängig ob B2B oder B2C. Nichts ist schlimmer, als der Versuch einen (potentiellen) Kunden zu erreichen, den es nicht mehr gibt. Wir beantworten Fragen des digitalen Kundenzugangs in einer primär plattformgetriebenen Welt wie z.B. GAFA und schaffen Lösungen mit denen Zugang zum Kunden bestehen bleibt oder neu generiert wird.

Digitale Transformation

Was ist Digitale Transformation? Wir transformiere ich mein Unternehmen? Wie nehme ich Mitarbeiter auf diesen Weg mit? Was sind die Aufgaben, die es zu meistern gilt? Und wo fange ich an? Wir unterstützen bei der Beantwortung dieser Fragen, bei der Umsetzung und sorgen für einen roten Faden.

Online Readiness

Wie mache ich mein Unternehmen oder meine Marke Online/Digital-Ready und bereit für die Zukunft? Bin ich das vielleicht schon, wo ich stehe ich heute und was macht in Zukunft den Unterschied? Hierbei unterstützt Liquam seine Kunde und gemeinsam finden wir den richtigen Weg. [mehr erfahren]

Digitaleinheiten, Start-Ups und digitale "Speedboats"

Der Aufbau von sog. Digitaleinheiten, eigenen Start-Ups oder digitalen Speetboats bieten Raum für Innovationen und schaffen Laborbedingungen zum "testen" von z.B. Produkten und Werkzeugen, die je nach vorherrschenden Bedingungen in etablierten Unternehmensstrukturen nur schwer möglich sind. Darüber hinaus werden etablierte Strukturen vor eventuellen Risiken besser geschützt und es besteht die Möglichkeit einer späteren Integration. So entstehen neue digitale Geschäftsmodelle, die das ganze Unternehmen digital weiterentwickeln. [mehr erfahren]

+ PROJEKTBEISPIEL

Key-Facts

  • Prozessoptimierung
  • Ganzheitliche Digitalisierungsstrategie von der Beratung über Konzeption bis hin zur Umsetzung
  • Entwicklung von Softwarekomponenten

Ausgangssituation

Marktanteile sichern, idealerweise den Umsatz steigern, dem Wettbewerb die Stirn bieten. Ziele wie diese würde man wohl am ehesten hinter der Digitalisierungsstrategie eines großen Einzelhändlers vermuten. Doch manchmal ist die Motivation für ein Digitalisierungsprojekt eine ganz andere – zumindest am Anfang.

Was macht Liquam?

Zum Projektstart bestand das Hauptziel darin, bestehende, jedoch sehr ressourcen- und kostenintensive Prozesse zu optimieren und zu professionalisieren. Es sollte eine Unterstützung und effizientere Prozesse durch eine digitale Gesamtstrategie und den Einsatz entsprechender Technologien erfolgen. Daraus erwuchs eine komplette Digitalisierungsstrategie, die sukzessive auf weitere Unternehmenseinheiten und das gesamte Geschäft ausgeweitet wurde.

Die Aufgabe von Liquam bestand zunächst vor allem darin, das ausgeprägte Geschäftsmodell des Kunden auf die sich verändernden Marktgegebenheiten zu überführen. Eine Herausforderung dabei war, dass Unternehmenseinheiten und Kunden unterschiedlich weit im Stand der Digitalisierung waren. Nicht nur die Effizienz und damit Profitabilität litten, die Insellösungen standen auch einem einheitlichen Außenauftritt entgegen.

Die größte Herausforderung bestand darin die Organisationsstruktur mit regionalen Besonderheiten und Freiheiten sowie eine einheitliche Lösung abzubilden und in Einklang zu bringen. Hierzu gehörte es, eine individuelle und komfortable Lösung bereitzustellen mit der zugleich ein betriebswirtschaftlicher Mehrwert generiert werden kann. Liquam übernahm hier die strategische Beratung, Konzeption, begleitete die Umsetzung und entwickelte auch selber Softwarekomponenten.

Einen vorläufigen Höhepunkt erreichte die Umsetzung des Projekts bei einer Überführung in weitere Unternehmenseinheiten, die eine regionsübergreifende technologische (Web-)Infrastruktur erforderte, die den Möglichkeiten und Gegebenheiten der heutigen Technologie entspricht. Gleichzeitig markiert es den Beginn einer flächendeckenden Umsetzung.

Was als Vorhaben zur Professionalisierung bestehender Prozesse begann, hat sich zu einem Digitalisierungsprojekt mit weitreichender wirtschaftlicher Bedeutung entwickelt. Da der Vorstoß von neuen technologiegestützten Wettbewerbern in den Markt den Druck auf den gesamten Einzelhandel erhöht.

Ihr individueller Weg beginnt hier

Unsere Solution Manager erarbeiten gerne mit Ihnen die für Sie passende Lösung. Wo Sie anfangen können und wir der weitere Weg gestaltet werden kann zeigen wir Ihnen gerne. 

Schicken Sie uns einfach Ihre Anfrage und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen. Alternativ dürfen Sie uns auch jederzeit direkt anrufen oder uns eine E-Mail senden.

georgmainka_s
Georg Mainka, Solution Manager